In Gedenken


25.09.2018




In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von Daniel Corsalli. Der nach langer Krankheit viel zu früh von uns gegangen ist. Wir verlieren ein engagiertes Mitglied, einen aufopferungsvollen Trainer, einen verständnisvollen Kameraden und guten Ratgeber. Über viele Jahre haben wir mit gehofft und deinen Kampfgeist respektvoll bestaunt. Jetzt sind wir fassungslos und unendlich traurig. Wir danken Dir für dein großes Engagement und deine stets freundliche Art. Unser aller Mitgefühl und aufrichtige Anteilnahme gilt der Familie und allen Angehörigen. Wir werden Daniel stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Der Vorstand des Wartenberger Sportverein e.V. Berlin

 

Matthias Heese-Steinmetz

Dennis Baumann

René Schütze


 

22. Juli, 2017

 

Mit tiefer Trauer hat der Vorstand erfahren, dass unser verdientes Mitglied, Bernd Wargos, im Alter von nur 64 Jahre verstorben ist. Es ist dem Vorstand und allen Mitgliedern unseres Vereins ein Herzensbedürfnis seiner Ehefrau sowie allen Angehörigen unsere tiefe Anteilnahme auszudrücken. Wir verlieren einen aufrichtigen Freund und einen Menschen, der sein ganzes Leben dem Fußball gewidmet hat. Bernd spielte unter anderen von 1975 bis 1981 beim 1. FC Union Berlin. In seinen sechs Jahren bei Union hatte er für die erste Mannschaft 40 Pflichtspiele bestritten, davon 15 in der DDR – Oberliga. Seit 1987 spielte er für unseren Verein, zuletzt als Torwart bei der Mannschaft der Ü 50. Wir Wartenberger werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Thomas Heinrich
im Auftrag des Vorstandes des Wartenberger Sportvereins e.V. Berlin


 

26. März 2014

 

Mit tiefer Trauer und Bestürzung hat der Vorstand erfahren, dass der Ehrenpräsident, Gründer, Freund und Förderer unseres Wartenberger Sportvereins, Heinz Pohl, am 26. März 2014 im Alter von 92 Jahren verstorben ist. Es ist dem Vorstand und allen Mitgliedern unseres Vereins ein Herzensbedürfnis, seiner Ehefrau, den Kindern sowie allen Angehörigen, unsere tiefe Anteilnahme auszudrücken. Heinz Pohl, als Gründer des Wartenberger Sportvereins, war eine herausragende Persönlichkeit und für viele Mitglieder ein väterlicher Freund, der sich um unseren Sportverein über viele Jahrzehnte, verdient gemacht hat. Lieber Heinz, Du wirst in unseren Herzen weiterleben.

Im Auftrag des Vorstandes

Die Beerdigung findet am Mittwoch, den 16.04.2014 um 15.00 Uhr, auf dem evangelischen Friedhof Wartenberg statt.

Thomas Heinrich
Wartenberger Sportvereins e.V. Berlin



05.12.2011

 

Werte Sportkameraden,

wir erhielten heute voller Bestürzung die traurige Mitteilung, dass unser Mitglied Wolfgang Noth plötzlich und unerwartet verstorben ist.

Wir sind fassungslos und tief erschüttert über den Verlust eines aufrichtigen Freundes und Sportkameraden. Wir möchten seiner Ehefrau Hannelore und seiner Familie unsere tiefe Trauer zum Ausdruck bringen.

Der Vorstand
des Wartenberger SV e.V. Berlin

Winfrierd Krüger (Präsident)

Thomas Heinrich (Vizepräsident)

Jörg Lacher (Schatzmeister)

 

debitel_2-150x961.d_sponsor_eiselt_2_small-150x96autotreff_oranke_2-150x96berliner_sparkasse_2_small-150x96ergo_versicherungen_lau_clemens_3_2_small-150x96howoge_4-150x96isaar_2-150x96Jako_2-150x96karau_2-150x96logo_rewe_2_small-150x96Polytan_2_2_small-150x96stilvoll-graphics_logo_2_small-150x96wibau_logo_2_small-150x96wette.dePostbank_Supporterclub-150x96sinalco


Facebook BFV DFB DFB Net
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com